TERRE DES FEMMES e.V.

Menschenrechte für die Frau

TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V.

TERRE DES FEMMES ist eine gemeinnützige Menschenrechtsorganisation für Mädchen und Frauen, die durch internationale Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit, Lobbyarbeit, Aktionen, unsere Beratungsstelle und die Förderung von einzelnen Projekten im Ausland Mädchen und Frauen unterstützt. TERRE DES FEMMES setzt sich dafür ein, dass Mädchen und Frauen ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben führen können und ihre Menschenrechte verwirklicht werden.

Die Themen Frauenhandel und Prostitution sind seit Gründung von TERRE DES FEMMES wichtige Arbeitsschwerpunkt. TERRE DES FEMMES fordert die Einführung des Sexkaufverbots in Deutschland, um bei der Nachfrage nach käuflichem Sex anzusetzen. TERRE DES FEMMES leistet Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für die Rechte von Frauen, die Betroffene von Frauenhandel geworden sind. Außerdem unterstützen wir in Bulgarien das Projekt FLORIKA zur Prävention von Frauenhandel. Es ist uns wichtig, dass Betroffene von Frauenhandel in Bayern Schutz und Hilfe erhalten und daher arbeiten wir mit im „Aktionsbündnis gegen Frauenhandel“.

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V.

Juliane von Krause, muenchen@frauenrechte.de
Tel.: 0 89/43 65 14 74
Internet: www.frauenrechte.de

Top