100. Internationaler Frauentag

08.03.2011   

Am 8. März wird der Internationale Frauentag (kurz: Weltfrauentag) in zahlreichen Ländern der Erde gefeiert. Dabei werden traditionell die Rechte der Frau und deren Umsetzung thematisiert. Erstmals wurde der Internationale Frauentag vor genau 100 Jahren, am 19. März 1911, begangen.

Er entstand im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. Erst im Jahr 1921 wurde der 8. März als Datum für den Weltfrauentag festgelegt. Seit 1977 wird der Internationale Frauentag als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden begangen.

Top