Menschenhandel – moderne Sklaverei in Europa

Erschütternde Bilder sind es, wenn Zeitungen oder Fernsehen Formen moderner Sklaverei zeigen. Aber: Sklaverei im 21. Jahrhundert, inmitten einer Welt, in der die Menschenrechte selbstverständlich gelten und jederzeit eingeklagt werden können? Wie leider gar nicht so selten klaffen Anspruch und Wirklichkeit, wenn es um das Thema „Menschenhandel“ geht, weit auseinander.

Die Zeitschrift „OST-WEST.Europäische Perspektiven“ (OWEP) hat das Thema in den Blick genommen und verschiedene Facetten beleuchtet. Das komplette Heft von 2015 ist jetzt auch online verfügbar und alle Beiträge können im Volltext heruntergeladen werden. Mehr dazu unter www.owep.de

Top